Mörel-Filet

Eine Strasse kommt neu in Form: Belagsbau in Mörel-Filet.

Schon bald ist sie beendet, die Sanierung des Strassenabschnitts beim Übergang der Matterhorn Gotthard Bahn in Mörel-Filet. Den Auftrag auf der Kantonsstrasse führt die Voweg AG durch, ein Partnerunternehmen der Volken Group und der Weibel AG. Als Basis für den Belag verlegen die erfahrenen Strassenbauer zunächst eine Feinplanie, um die Rohplanie auszugleichen. Auf ihr kommt eine acht Zentimeter dicke Tragschicht zu liegen. Sie hat eine tragende Funktion und wird im Heissmischverfahren hergestellt, heiss verbaut und mit einer Walze verdichtet. Als Abschluss der Arbeiten folgt eine Binderschicht, die Unebenheiten ausgleicht und zugleich die Deckschicht ist. Damit auch dieses Projekt reibungslos abläuft, werden fünf Lkws eingesetzt, die das Mischgut in mehreren Fuhren anliefern.
Haben Sie ebenfalls eine Strasse zu sanieren? Gerne geben Ihnen unsere Spezialisten ihr Bestes, auch für kurze Abschnitte.

 

Vorteile mit Volken Group

Offen für Innovationen

Hier dürfen sich alle einbringen: Neue Ideen sind für uns die Wegbereiter für den Fortschritt.

Funktionierende Netzwerke

Wir pflegen beste Beziehungen zu Partnern, Lieferanten &  Kunden.

Kulturell offen

Bei uns arbeiten Teams aus Dutzenden von Nationen Hand in Hand zusammen.