Brig-Glis

MGB Depot Glisergrund

Die Matterhorn Gotthard Bahn modernisiert in den kommenden Jahren ihren Fuhrpark umfassend. Bis ins Jahr 2023 werden zwölf neue Einheits-Triebzüge „Orion“ beschafft, bis 2028 folgen weitere 18 Triebzüge. Diese Entwicklung erfordert umfassende Anpassungen an den Werkstätten und Depots im Glisergrund. Neben der Erweiterung der bestehenden Hallen wird auch eine neue Waschanlage erstellt und das gesamte Gleisfeld erneuert. Bevor das Gleisfeld und die Fahrleitungen erneuert werden können, müssen zunächst die Schächte und Rohrblöcke neu erstellt werden. Wie bei allen Gleisbauarbeiten, hat dabei die Sicherheit oberste Priorität. Um diese zu gewährleisten und um den laufenden Betrieb der MGB nicht zu tangieren, ist eine gute Koordination mit der Bauherrschaft das A und O. Die Volken Group bedankt sich für das Vertrauen seitens der Bauherrschaft und freut sich, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Zurück

Vorteile mit Volken Group

Sicherheit zuerst

Schutzmassnahmen für Mitarbeitende und das Umfeld sind bei uns schon lange Standard.

Offen für Innovationen

Hier dürfen sich alle einbringen: Neue Ideen sind für uns die Wegbereiter für den Fortschritt.

Kulturell offen

Bei uns arbeiten Teams aus Dutzenden von Nationen Hand in Hand zusammen.