Grimselboden

Ein Pilotprojekt auf der Höhe: Sanierung Forststrasse

Wind und Wetter hinterlassen auch auf Bergstrassen ihre Spuren. Darum sanieren und erweitern die Fachleute der Volken Group gemeinsam mit einem Team der Firma Voweg zurzeit die Forststrasse und den einseitigen Kehrplatz beim Grimselboden. Sie ersetzen sieben bestehende Querrinnen mit zehn neuen und tragen 630 m3 organisches Koffermaterial ab, sie erstellen 1700 m2 Rohplanie, verlegen 1700 m2 Geotextil und heben 520 m Spitzgraben aus. Das Besondere an diesem Pilotprojekt: Die dafür nötigen 650 Kubikmeter Aufschuttmaterial werden direkt am Abbauort Engi aufbereitet. Mit einer mobilen Brechmaschine, die auch das Sieben übernimmt und normkonform produziert. Sobald das Deckmaterial zudem mit Kalk durchsetzt und angefeuchtet ist, transportieren LKW alle Baustoffe vor Ort, danach werden sie eingebaut, planiert und verdichtet. 
Gibt es auch bei Ihnen eine Forstrasse, die saniert werden sollte? Unseren Strassenbauern ist kein Gelände zu unwegsam oder zu steil.

 

Vorteile mit Volken Group

Sicherheit zuerst

Schutzmassnahmen für Mitarbeitende und das Umfeld sind bei uns schon lange Standard.

Funktionierende Netzwerke

Wir pflegen beste Beziehungen zu Partnern, Lieferanten &  Kunden.

Offen für Innovationen

Hier dürfen sich alle einbringen: Neue Ideen sind für uns die Wegbereiter für den Fortschritt.