Kalpetran

Bevor der Berg kommt: Steinschlagverbauung

Damit das Dorf Kalpetran und die Geleise der Matterhorn-Gotthard-Bahn auch künftig vor Steinschlag geschützt sind, realisiert die Volken Group bis im Herbst 2024 diverse Elemente. Die bestehende Baustrasse wird auf 3,5 m Breite erweitert, damit sich der Erddamm auf rund 200 m Länge erhöhen und optimieren lässt – mit einer erdbewehrten Stützkonstruktion und einem Blockwurf. In dieser Gefahrenzone kann man nur bei gutem Wetter arbeiten, zudem ist die Zufahrt über die MGB-Gleise bloss mit einem 3-Achser möglich.

Vorteile mit Volken Group

Kulturell offen

Bei uns arbeiten Teams aus Dutzenden von Nationen Hand in Hand zusammen.

Traditioneller Familienbetrieb

Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen in 2. Generation mit kurzen Entscheidungswegen und Kommunikation auf Augenhöhe.

Funktionierende Netzwerke

Wir pflegen beste Beziehungen zu Partnern, Lieferanten &  Kunden.